Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Platin: Bullisher Ausbruch beflügelt


02.11.2018 - 10:19:08 Uhr
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Mitte August war der Platinpreis (ISIN: XC0009665545, WKN: XPTUSD) in einem finalen Abwärtsimpuls unter die langfristige Unterstützung bei 806,00 USD eingebrochen und hatte anschließend mit 751,00 USD ein neues Jahrestief markiert, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Es sei eine Erholung gefolgt, die zunächst noch an der Hürde bei 806,00 USD gescheitert sei. Allerdings sei es der Käuferseite in der Folge gelungen, die Zwischenunterstützung bei 775,00 USD zu verteidigen und dort einen weiteren Anstieg zu initiieren. Mitte September sei bereits die 806,00 USD-Marke überschritten und eine mittelfristige Abwärtstrendlinie überwunden worden. Nach einer kurzen Seitwärtsbewegung, die mit einem bullishen Doppelboden bei 806,00 USD geendet sei, sei in den letzten Wochen wieder Kaufdruck aufgekommen. Am gestrigen Tag habe der Kurs des Edelmetalls bereits den Widerstand bei 845,00 USD durchbrochen.


Ausblick: Mit dem gestrigen Anstieg sei ein bullishes Signal generiert worden. Platin könnte damit die Erholung der letzten Monate dynamisch fortsetzen.

Die Long-Szenarien: Zunächst dürfte der Wert jetzt an die Hürde bei 868,40 USD steigen. Dort könnten die Bären ein weiteres Mal aktiv werden und eine kleinere Korrektur auslösen. Werde die Barriere jedoch anschließend durchbrochen, dürfte auch die 885,30 USD-Marke überwunden werden und Platin mittelfristig bis 907,00 und 929,10 USD haussieren.

Die Short-Szenarien: Ein Rücksetzer unter die 845,00 USD-Marke wäre aktuell unproblematisch. Schon bei 825,00 USD könnte die nächste Kaufwelle bis 868,40 USD führen. Erst darunter würde die zentrale Unterstützung bei 806,00 USD wieder in den Fokus rücken. Doch auch von dort wäre ein weiterer mittelfristiger Aufwärtstrend denkbar. Ein Bruch der Marke wäre dagegen bearish und hätte Abgaben bis 775,00 USD zur Folge. (02.11.2018/ac/a/m)






Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG