Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Goldpreis: Stabilität weiter beibehalten


05.12.2018 - 14:50:00 Uhr
IG

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) scheint wie erwartet seine Stabilität weiter beizubehalten, so David Iusow, Marktanalyst von DailyFX, einer Nachrichten und Analysen Website der IG Group.

Das Downside-Potenzial sei derzeit begrenzt. Dafür gebe es einige Gründe.

Der USD-Index habe in der vergangenen Woche etwas von seiner Stabilität verloren, nachdem die FED mehr Flexibilität im Zuge der Straffung der Geldpolitik bewiesen habe. Der Zinsschritt, der für den Dezember erwartet werde, scheine bereits eingepreist zu sein, doch für das kommende Jahr preise der Markt seit den Aussagen des FED Präsidenten, Jerome Powell, sowie einiger anderer FED Mitglieder, nur noch zwei weitere Zinsschritte in 2019 ein. Die FED Dot Plots würden derzeit von drei Zinsschritten in 2019 ausgehen.

Im Laufe des Tages drehe der Index auf Intraday Basis sogar wieder ins Minus. Ebenso die Entwicklung des USD gegen den Yuan (USD/CNH) lasse darauf schließen, dass die starke Phase des US Dollars vorerst vorüber sein könnte. Damit würden, neben der Aktienmarktschwäche, nun einige weitere fundamentale Faktoren dafür sprechen, dass der Goldpreis stabil bleiben könnte und ein Ausbruch über die wichtige Widerstandszone bei 1.250 USD je Feinunze werde immer wahrscheinlicher. Auch die physische Nachfrage ziehe seit einiger Zeit wieder an, wie man an den Zuflüssen in den ETF SPDR Gold Trust ablesen könne. Im Falle eines Ausbruchs über die besagte Zone bei 1.250 USD könnte die Widerstandszone bei 1.265 USD je Feinunze als eine technische Marke zunächst ins Auge gefasst werden. (05.12.2018/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2018 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG