Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Edelmetalle: Zitterpartie für Gold


15.03.2019 - 09:28:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) zog nach dem Ausbruch über den Widerstand bei 1.301 USD im Februar auf ein neues Verlaufshoch bei 1.346 USD an, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht.

Dort sei der Wert allerdings von einer Verkaufswelle erfasst worden, die ihn zunächst unter die Haltemarke bei 1.326 USD und eine kurzfristige Aufwärtstrendlinie gedrückt habe. Nach diesen bärischen Signalen sei der Wert in Richtung der Unterstützung bei 1.276 USD eingebrochen. Kurz vor dem Erreichen der Marke sei Gold nach Norden abgedreht und habe die 1.301-USD-Marke erneut überschritten.

Aktuell würden die Marktteilnehmer wieder um die 1.301-USD-Marke ringen. Würden die Bären den Kampf für sich entscheiden, dürfte eine weitere Abwärtsbewegung bis 1.276 USD führen. Könne die Marke nicht für eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends der Vormonate genutzt werden, dürfte ein Einbruch bis 1.265 USD folgen. Darunter wäre ein weiteres Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 1.236 USD aktiv. Steige der Goldpreis dagegen sowohl über das Zwischenhoch bei 1.311 USD, als auch den Widerstand bei 1.326 USD, hätten die Bullen die Abwärtsbewegung neutralisiert. In der Folge hätte Gold die Chance bis 1.346 und 1.366 USD zu klettern. (15.03.2019/ac/a/m)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2019 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG