Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Discount Call auf RWE bleibt interessant - Optionsscheinenews


21.02.2019 - 10:15:00 Uhr
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Bei den Verhandlungen über Entschädigungen für die geplante Abschaltung von Braunkohlekraftwerken müsse der Bund mit Milliardenforderungen des Energiekonzerns RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) rechnen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Pro Gigawatt abgeschalteter Kraftwerksleistung erwarte man Kosten von rund 1,2 Mrd. Euro, habe eine Unternehmenssprecherin in Essen gesagt. Es handele sich aber nur um erste Schätzungen, da unter anderem noch nicht entschieden sei, welche Kraftwerke abgeschaltet werden sollten. Auch zum Zeitpunkt der Abschaltungen gebe es noch keine Klarheit. Die Aussicht auf Entschädigungszahlungen treibe den RWE-Kurs seit Monaten an. Vor diesem Hintergrund seien wohl auch die Aktienkäufe der Aufsichtsräte zu sehen. Im Januar hätten sie Papiere für rund 110.000 Euro eingesammelt. Im Februar seien es bis dato sogar gut 135.000 Euro gewesen. Der Discount Call (ISIN DE000HX2VGQ8/ WKN HX2VGQ) der HypoVereinsbank bleibe interessant. (Ausgabe 7/2019) (21.02.2019/oc/n/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2019 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG