Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
 Rohstoffe
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

RWE: Mit dem HVB-Discount Call eine Wette auf eine Erholung eingehen - Optionsscheinenews


19.03.2020 - 11:00:00 Uhr
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Aktie des Energiekonzerns RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) konnte sich lange gegen den Ausverkauf stemmen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

2019 habe der Konzern dank des florierenden Energiehandels und Gasgeschäfts das operative Ergebnis (EBITDA) von 1,5 Mrd. auf 2,1 Mrd. Euro voranbringen können. Die Zahlen würden die Segmente Braunkohle und Kernenergie, die europäische Stromerzeugung sowie den Energiehandel umfassen. Nicht mehr enthalten sei die Tochter innogy, die zerschlagen werde. Der Konzern schlage für 2019 eine Dividende von 80 Cent vor, das wären 10 Cent mehr als im Vorjahr. 2020 solle es mit der Gewinnausschüttung um weitere 5 Cent nach oben gehen. Den Rückschlag habe Vorstand Markus Krebber zum Kauf von Anteilen im Wert von fast 200.000 Euro genutzt. Anleger könnten mit einem Discount Call (ISIN DE000HZ55VX9/ WKN HZ55VX) der HVB eine Wette auf eine Erholung eingehen. Die Laufzeit des Papiers ende im Dezember. (Ausgabe 11/2020) (19.03.2020/oc/n/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 2007 - 2020 rohstoffecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG