Logo
Analysen - Energie
13.01.2020
Iran-Konflikt: Ölpreis nach Militärschlägen auf über 69 USD geklettert
Postbank Research

www.rohstoffecheck.de

Bonn (www.rohstoffecheck.de) - Der Irankonflikt hat einen großen Einfluss auf die Rohstoffmärkte, so die Analysten von Postbank Research.

Nach den Militärschlägen sei der Brent-Ölpreis kurzzeitig auf über 69 USD je Barrel geklettert. Im Laufe der Woche sei die Notierung allerdings wieder auf das Ursprungsniveau von ca. 65 USD gefallen. Ähnlich habe sich der Goldpreis entwickelt. Die Krisenwährung sei in der Spitze auf über 1.570 USD je Feinunze und damit auf ein 6-Jahres-Hoch gestiegen. Zum Wochenende habe der Preis bei rund 1.550 USD gestanden. (Ausgabe vom 10.01.2020) (13.01.2020/rc/a/e)


© 1998 - 2020, rohstoffecheck.de